Dukat, Noelle: Die zerbrochene Rebe

81kxfK37ePL._SL1500_Was macht man an einem verregneten Mittwochmorgen, wenn man um 5 Uhr aufwacht und hellwach ist? Klar, man liest. Und heute Morgen habe ich zu dem Kurzroman „Die zerbrochene Rebe“ der Neobooks- Autorin Noelle Dukat gegriffen.

Dukat erzählt uns in ihrer Geschichte das Leben von Maurice und Solange. Beziehungsweise das ehemalige Leben der beiden, denn ihre Liebe ist bereits vor Jahrzehnten zerbrochen. Doch Maurice erinnert sich immer noch jeden Tag an Solange und als er den jungen David zufällig in einem Park trifft und die beiden ins Gespräch kommen, erzählt Maurice ihm ihre Geschichte.

Alles begann auf einem Weingut, Solange war die Tochter des Gutsbesitzers, Maurice ein einfacher Erntehelfer – doch ihre Liebe konnte diese gesellschaftlichen Unterschiede überwinden. Bis Maurice einen schrecklichen Fehler beging… Während Maurice David jede Woche die Geschichte ein Stück weiter erzählt, erfährt man, wie die Geschichte beginnt, auch Davids Leben zu verändern. Weiterlesen

Advertisements