Konrad, Ricarda: In den Schatten der Vergangenheit

img_0229

Hallo ihr lieben Leseratten, heute habe ich eine neue Rezension für euch! Und zwar von dem Buch „In den Schatten der Vergangenheit“ von Ricarda Konrad.
Direkt auf dem Cover ist erstmal vermerkt, dass das Buch ein E-Book-Bestseller war, mir war es bisher allerdings gänzlich unbekannt. Erschienen ist es im ProTalk-Verlag – wie eine Google-Suche mir verriet, ein Sachbuchverlag, der sich seit neuestem jedoch auch eine Sparte „Heart“ und eine Sparte „Crime“ zugelegt hat. „In den Schatten der Vergangenheit“ lässt sich dabei sehr deutlich dem Genre „Heart“ zuordnen.

In dem Buch geht es um die Protagonistin Caro, die ein Cottage in Irland von ihrer Großtante Molly erbt, die sie nicht sonderlich gut kannte. Bei der Renovierung des Hauses entdeckt sie alte Briefe und Fotos, die auf ein Geheimnis in Mollys Vergangenheit hinweisen. Caro geht diesen Geheimnissen (wie das ja auch so passieren muss) mit ihrem attraktiven Nachbarn Damian nach und ruft damit einige zwielichtige Gestalten auf den Plan… Weiterlesen

Advertisements

Scharrenberg, Philipp: Der Klügere gibt Nachhilfe

scharriSchon wieder ein Poetry Slammer! Nach der Rezension von „Born Toulouse“ und „Irgendwas mit Menschen“ folgt nun „Der Klügere gibt Nachhilfe“ von Philipp „Scharri“ Scharrenberg. Dieser gehört zu den bekanntesten Poetry Slammern und unterdessen auch Kabarettisten Deutschlands.

Ich habe mich vor dieser Rezension tatsächlich etwas schwer getan. Ich habe „Scharri“ schon live auf einer Bühne erlebt und war geradezu überwältigt davon, was der Mann allein mit Worten hinbekommt. Da gibt es Reime die nicht nur schön klingen, sondern auch unglaublich intelligent sind und Wortspiele, die man eigentlich nur beim zweiten Hören verstehen kann. „Haus-Maus“- und „Herz-Schmerz“-Reime sucht man hier vergebens.

Weiterlesen